Markus Wimmer

5 Gründe für eine Dienstplan Software

Gründe für eine Dienstplansoftware

Je größer das Unternehmen ist, desto schwieriger wird es, Dienstpläne gut zu koordinieren. Wäre es da nicht praktisch, alle wichtigen Termine und Arbeitsstunden überall und mit nur paar Klicks griffbereitzu haben? Mit dem richtigen Programm wird so etwas möglich. Hier geben wir Ihnen 5 Gründe, die für die Benützung einer Dienstplan Software sprechen.

#1 Schnell und überall Dienstpläne erstellen

Dienstpläne von Hand zu schreiben ist aufwändig und veraltet. Viel einfacher ist es stattdessen online einen Dienstplan zu erstellen. Mithilfe einer Dienstplan Software werden alle wichtigen Daten und Schichten zentral gespeichert. Das bedeutet, dass auch immer und überall darauf zugegriffen werden kann, was lästiges Suchen und Verwalten erspart. So ist es auch ganz leicht, Änderungen vorzunehmen, ohne gleich den ganzen Plan neu strukturieren zu müssen. Dadurch entsteht im Handumdrehen automatisch ein komplett aktualisierter Dienstplan.

#2 Alle Termine immer im Blick haben

Flexibel mit Dienstplansoftware
Mit einer Diensplansoftware kann man Termine auf allen Endgeräten abrufen

Einen wichtigen Termin zu vergessen ist nicht nur ärgerlich, es schadet auch dem Ruf des Unternehmens. Mit einem online Planer passiert so etwas nicht mehr. Kundentermine, Schichtwechsel oder Fortbildungen können ständig im Auge behalten werden, sodass Sie sich rechtzeitig darauf einstellen können.

Auch regionale Feiertage und Ferien werden von den Kalendern erfasst. So sind Sie bereits mit einem kurzen Blick auf das Smartphone bestens im Bilde.

#3 Bei Krankheitsausfall schnell reagieren

Wenn Mitarbeiter durch Krankheit ausfallen, kann das für ein Unternehmen erhebliche Kosten verursachen. Vor allem auch deshalb, weil Ersatz finden oft aufwendig oder schlichtweg gar nicht möglich ist. Eine Dienstplan App ermöglicht es Mitarbeitern sofort ihre Krankenstände einzutragen, und ihren Arbeitgeber zu informieren. Dadurch kann bei einem Mitarbeiterausfall besonders schnell reagiert werden, um Engpässe zu vermeiden und Kosten zu sparen.

#4 Flexiblere Urlaubsplanung

Urlaubsplanung mit Dienstplansoftware
Auch der Urlaub kann in einer Dienstplansoftware ganz einfach erfasst werden

Auch die Urlaubsplanung wird von einem zentralen System erheblich vereinfacht. Mitarbeiter können ihre Urlaubswünsche einfach und schnell im System eintragen. Diese können dann online genehmigt oder abgelehnt werden. Gerade in größeren Unternehmen wird so eine reibungslose und schnellere Interaktion möglich.

#5 Überstunden einfach erfassen

Wenn die geplanten Arbeitsstunden von den tatsächlich geleisteten abweichen, muss das auf alle Fälle dokumentiert werden. Mit einer Dienstplan Software werden alle geleisteten Arbeitsstunden in einem Arbeitszeitkonto erfasst und aktualisiert. So können Sie jederzeit unbürokratisch einsehen, welcher Mitarbeiter gerade wie viele Überstunden hat. Das spart nicht nur Zeit, sondern garantiert Ihren Mitarbeitern auch auf nachvollziehbare Weise, dass keine Stunden vergessen werden.

Eine Dienstplan Software, wie sie beispielsweise von timeos.de angeboten wird, erleichtert den Arbeitsalltag also erheblich. Durch die bessere Dokumentation wichtiger Termine und Arbeitsstunden wird auf nichts mehr vergessen, was nicht nur die Effizienz des Unternehmens, sondern auch die Zufriedenheit der Mitarbeiter steigert.

Markus Wimmer
Über Markus Wimmer
Neben meinem Studium der Elektro-Technik schreibe ich hier auf GearCampaign.org über Neuigkeiten und Wissenswertes aus dem Bereich der Akkutechnologie.